Terminübersicht 2017

 

Zusammenfassung - nähere Infos zu den Terminen finden Sie weiter unten

 

 

18.11.2017 - 10.00 Uhr Naturkränze binden mit Dorothee Wächter

 

18.11.2017 - 17.00 Uhr Hubertusmesse der Waldschulhornissen in Mülheim, St. Mariäe Geburt, Altstadt

 

18.11.2017 - 19.00 Uhr Hubertusfeier in den Kortumstuben

 

07.12.2017 - Gänse- / Grünkohlessen auf dem Heißener Hof

 

12.12.2017 - 18.30 bis 20.30 Uhr Kreisjägerschaftsschießen Xanten

Naturkränze binden – mit Dorothee Wächter

Samstag, den 18.11.2017
10. - 13.00 Uhr
Treffpunkt Waldschule.

 

Unter Anleitung von Dorothee Waechter, der bekannten Gartenexpertin vom ARD/ZDF Morgenmagazin - wollen wir Kränze binden und mit Naturmaterialien gestalten.

 

Ob winterliche Türdekoration oder Adventskranz bleibt der Phantasie jedes einzelnem überlassen.

 

Bitte eine Gartenschere und ggfs. eigenes Dekomaterial mitbringen. Gebühr pro Person: 15€.

 

Max. 12 Teilnehmer

 

Anmeldungen:
birgit.pfeifer@muelheimer-jaeger.de
0178 – 777 50 25

Hubertusmesse der Mülheimer Waldschul-Hornissen Sa., 18.11.2017, 17.00 Uhr, St. Mariae Geburt in MH

Am 18.11.2017 um 17.00 Uhr feiern wir die Hubertusmesse in der Kirche St. Mariae Geburt, Althofstr. 5, 45468 MH ( Altstadt ). Unser Jagdhornbläserkorps Mülheimer Waldschul-Hornissen wird die Messe mitgestalten und wir freuen uns, wenn die Kirche wie in den letzten Jahren wieder voll wird. Nehmen Sie Freunde und Bekannte mit, es wird ein musikalisches Vergnügen.
 
Im Anschluss an die Messe möchten wir den Abend gemeinsam mit den Aktiven und Freunden wieder in der Kortum-Stube verbringen. Die Abrechnung des Essens und der Getränke erfolgt am Tisch, Kartenzahlung ist nicht möglich. Wir bitten unbedingt um verbindliche Anmeldung per Email unter bigit.pfeifer@muelheimer-jaeger.de oder telefonisch 0178-7775025. Vielen Dank!

Gänse- / Grünkohlessen auf dem Heißener Hof

Am Donnerstag, 07.12.2017 19.00 Uhr, findet für die Mitglieder und Freunde der KJS Mülheim an der Ruhr e.V. auf dem Heißener Hof in Heißen ein zünftiges Gänse- bzw. Grünkohlessen statt. Bestellt werden kann wahlweise Gänsekeule mit Klößen und Rotkraut oder Grünkohl mit Mettwurst und Kassler. Anmeldungen mit Angabe des Wunschgerichtes bitte bis spätestens 15.11.2017 an die Geschäftsstelle über frank.lenz@muelheimer-jaeger.de. Die Kosten für Essen und Getränke sind vor Ort zu bezahlen

Motorsägenführerschein - Modul A -

Die Kreisjägerschaft Mülheim an der Ruhr organisiert wieder ein Seminar für den sachgerechten Umgang mit der Kettensäge:

 

Am 26. und 27. Januar 2018
Freitags 18.00 – 21.30 Uhr mit einem theoretischen Teil und samstags ganztägig mit umfangreichen praktischen Übungen.
Kosten: 145,-- € pro Person inkl. Verpflegung
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt!
Mindestalter: 18 Jahre


Die Teilnahme ist nur mit kompletter Schutz- ausrüstung möglich. Diese kann mitgebracht oder rechtzeitig zu Sonderkonditionen beim Referenten bestellt werden.

 

Weitere Informationen und Anmeldung: birgit.pfeifer@muelheimer-jaeger.de

 

Motorsägenführerschein - Modul B -

Die Kreisjägerschaft Mülheim an der Ruhr organisiert wieder ein Seminar für den sachgerechten Umgang mit der Kettensäge:

 

Wir bieten auf vielfachen Wunsch für Inhaber des Zertifikates Modul A bzw. des Motorsägen-Führerscheins im Februar 2018 den

 

Aufbaukurs Modul B Fällen und Aufarbeiten

 

Kurs 16. + 17. und 23. + 23. Februar 2018

 

Das bewährte Referenten-Team:Forstmeister Christoph Siepmann und Anna Heimann, Forstwirtin und Mitglied unserer KJS, führt durch die vier Unterrichtseinheiten.

Der Kurs ist auf max. 12 Teilnehmer begrenzt und umfasst zwei theoretische sowie zwei praktische Teile. Nach erfolgreicher Teilnahme wird eine Bescheinigung über uneingeschränkte Nutzung der Motorsäge ausgestellt.

 

Ablauf

Die Theorie ist freitags abends jeweils von 18 bis ca. 21 Uhr in der Waldschule angesetzt.

Am zweiten Freitag wird der erforderliche Test geschrieben.

Samstags folgen jeweils von 9 bis 17 Uhr auf nahegelegenen Forstflächen in Mülheim oder Duisburg die Praxisteile mit der Auffrischung des Erlernten und dem praktischen Einsatz mit Übungen zum Fällen und Aufarbeiten.

Am zweiten Samstag haben wir anschließend eine Abschlussrunde mit Feedback und Aushändigung der Bescheinigung in der Waldschule.

 

Teilnahmevoraussetzung:

Komplette Schnittschutzausrüstung ( Helm mit Gehör-und Sichtschutz, Sicherheitshose mit Schnittschutzeinlage, Sicherheitsschuhe/-stiefel mit Stahlkappe und Schnittschutz- einlage, Handschuhe) Regenkleidung

sofern vorhanden: Motorsäge, Benzin, Kettenöl, Feilen

Über die Nutzung der eigenen Motorsäge entscheiden die Referenten vor Ort!

(Mindestalter 18 Jahre)

 

Kosten: 249 €

incl. Catering an allen vier Tagen

 

Sofern Sie noch keine Schnittschutzausrüstung besitzen, besteht bei verbindlicher

Kursanmeldung und in Kooperation mit der Firma Motoren Missing, die Möglichkeit einer kostengünstigen Bestellung.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte per Email an birgit.pfeifer@muelheimer.jaeger.de

Jungjägerausbildung 2017/2018

Am 28.08.2017 beginnt der nächste Kurs zur Vorbereitung der Teilnahme an der Jägerprüfung 2018.

 

Die Kreisjägerschaft Mülheim an der Ruhr e.V. im Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen e.V. wird Sie umfassend in den die folgenden Ausbildungs- und Prüfungsfächer ausbilden:

 

• Kenntnis der Tierarten, Wildbiologie, Wildhege, Naturschutz,

• Jagdbetrieb, Jagdhundewesen, waidgerechte Jagdausübung,

Sicherheitsbestimmungen, Behandlung des erlegten Wildes

(Wildbrethygiene), Wildkrankheiten, Grundzüge des Land- und Waldbaues,

Wildschadenverhütung

• Waffentechnik, Führung von Jagd- und Faustfeuerwaffen (insbesondere

sichere Handhabung, Gebrauch und Pflege der Jagd- und Faustfeuerwaffen)

• Jagdrecht, Grundsätze und wichtige Einzelbestimmungen des Waffenrechts,

des Tierschutzrechts, Naturschutz- und Artenschutzrechts und des

Landschaftspflegerechts.

 

Weitere Infos, sowie das Anmeldeformular finden Sie unter der Rubrik Jungjägerausbildung.

Bläserhutabzeichen 2017/2018

Am Mittwoch, 27. September 19.30 Uhr startet der Bläserkurs 2017/2018 mit einem Begrüßungs- und Einführungsabend in der Waldschule. 

 

In dem ca. sechsmonatigen Kurs führt Sie unsere Ausbilderin Gisela Höcker an die Basics des Jagdhornblasens. Ziel des Kurses ist es, die 14 prüfungsrelevanten Signale erkennbar vorzutragen. 

 

Keine Sorge! Noten- oder musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Leihweise erhalten Sie ein Instrument und das Lehrmaterial am Begrüßungsabend. 

 

Die ca. einstündige Probe findet ab dem 4. Oktober regelmäßig im Terminalgebäude des Mülheimer Flughafens, Brunshofstr. 3 statt.

Neureglung über Waffenaufbewahrung

Aktueller Hinweis zur  Änderung Waffengesetz und zum neuen Waffenrecht 2017:

 

Der Bundestag hat am Donnerstag, 18.05.2017 in seiner Sitzung die Änderung und Neufassung des Waffengesetzes verabschiedet.

 

Das neue Gesetz hebt die Sicherheitsstandards für die Aufbewahrung von Waffen und Munition an. Das Ziel: weniger Waffen sollen abhanden kommen. Es gilt eine Besitzstandsregelung: Waffenbesitzer dürfen ihre vorhandenen Sicherheitsbehälter uneingeschränkt weiternutzen. (Quelle: www.bundesregierung.de)

 

Dies bedeutet, dass alle bis zum (noch nicht festgelegten) Stichtag gekauften Waffenschränke und Waffentresore (z.B. Waffeschränke der Stufe A und B nach VDMA 24992) auch weiterhin ohne Einschränkung genutzt werden können. 

 

Dies gilt nach derzeitigem Stand auch für neu erworbene Waffen, sofern die Kapazität des vorhandenen Waffenschranks oder Tresors ausreicht.

 

Wer nach dem Inkrafttreten der Änderung erstmals eine Waffe oder einen neuen oder weiteren Waffenschrank erwirbt, muss dagegen einen Schrank nach den neuen Normen kaufen.

 

Dem vorliegenden Gesetzentwurf muss nun noch der Bundesrat zustimmen. Mit einem Inkrafttreten ist nach unseren Informationen zu Anfang Juli 2017 zu rechnen.

 

Mit dieser Gesetzesänderung werden nur noch Waffenschränke mindestens Grad 0/N nach EN 1143-1 neu zugelassen.

Schießtermine

Kreisjägerschaftsschießen - Schießkino Xanten
Schießtermine 2017 in Xanten:

 

2017

 

14.11. Ehrenscheibe-Schießen

12.12.


 

2018

 

09.01.

13.02.

13.03.

10.04.

08.05.

12.06.

10.07.

11.09.

09.10.

13.11.

11.12.

 

Immer in der Zeit von 18.30 bis 20.30 Uhr

 

Im Schießkino können Sie die Drückjagdbefähigung erlangen, mit dem Kaliber Ihrer Wahl auf Jagd gehen oder einfach nur „üben“. Fast jede Jagdsituation, ob Drückjagd- oder Ansitzjagd, kann simuliert werden.